Trainingsstart 2021

Zusätzliche Termine Ausgabe Trainingspässe 2021:

Mittwoch 21. April 16:30 – 18:00Uhr nur Barzahlung, ausgefülltes Formular mitbringen

Wir beginnen am Sonntag den 11. April mit dem diesjährigen Training auf unserer Strecke am Hafnerhäule. Vorerst findet der Trainingsbetrieb nur für Vereinsmitglieder des MSC-Schnaitheim statt. Das Training findet zu den üblichen Zeiten (Sonntag 9:00 – 12:00Uhr und Mittwoch 17:00 – 20:00Uhr) statt.
Wichtig für alle aktiven MSC Fahrer:
Das Training ist nur mit aktuellem Trainingspass möglich. Dieser kann am Samstag den 10. April von 16:00 – 17:00 und am Sonntag den 11. April 8:30 – 9:30 Uhr an der Strecke am Rennbüro abgeholt werden. Bitte beachtet dieses Jahr, dass der Trainingspass nur gegen das unterschriebene Formular und Barzahlung ausgegeben wird. Ladet hier das aktuelle Formular für Solo Fahrer oder Seitenwagen (Haftungsverzicht und Trainingspassantrag) herunter, druckt es aus, füllt es aus und bringt es dann unterschrieben zur Trainingspass Ausgabe mit. Der Trainingspass wird nur gegen Barzahlung vor Ort ausgegeben. Weitere Termine für die Trainingspassausgabe werden hier zu gegebener Zeit bekannt gegeben.

!!! Wichtig !!!

Es gelten wie bereits letztes Jahr weiterhin die Corona Regeln. Bitte lest euch dazu nachfolgend unser Hygienekonzept durch und die allgemeinen Trainingsregeln. Die gesetzlichen Regeln vom Land Baden-Württemberg und Kreis Heidenheim sind selbstverständlich einzuhalten.

Folgende Regeln sind beim Training unbedingt einzuhalten:

Trainieren dürfen nur MSC-Schnaitheim Mitglieder mit gültigem Trainings Pass für 2020! 

Gastfahrer oder Fahrer von befreundeten Vereinen wie z.B. Gerstetten sind zunächst nicht erlaubt und können nicht trainieren!

Auch auf der Strecke sollte ein gewisser Abstand zwischen den Fahrern gegeben sein.
Hier behalten wir uns vor, bei hohem Fahreraufkommen, die Fahrer in Gruppen einzuteilen.

Im Fahrerlager muss zwischen den Fahrzeugen mindestens 5 m Abstand gehalten werden.  Bitte nutzt unseren Platz im Fahrerlager großzügig aus.  
Es dürfen zum Training nur der Fahrer und maximal eine Begleitperson erscheinen. 
Im Fahrerlager haben alle Personen einen Mindestabstand von 1,50 m zueinander einzuhalten. Grüppchenbildung ist zwingend zu vermeiden!
Jeder Fahrer und seine Begleitpersonen (gesamt maximal 5 Personen aus 2 Hausständen) haben sich in einer Liste beim Streckenwart ein zu tragen!  Bitte befolgt dies, denn wir müssen im Zweifelsfall nachweisen können, wer wann mit welcher Begleitperson bei uns auf dem Vereinsgelände war. 

Zuschauer sind beim Training nicht erlaubt! 

Wer sich krank fühlt, Fieber hat, Husten oder ähnliche Symptome zeigt oder nachweislich mit einer infizierten Person in Kontakt war, oder auch in einem Risikogebieten oder dem Ausland aufgehalten hat, darf nicht zum Training und auch nicht als Begleitperson auf unserem Vereinsgelände erscheinen! (Erst nach 14 tägiger Quarantäne wieder erlaubt)

Unsere Hütte bleibt bis auf weiteres geschlossen!
Bitte sammelt euch auch nicht auf der Terrasse vor der Hütte, um dem Training zuzuschauen, denn auch hier darf sich keine Gruppe bilden!

Diese ganzen Vorgaben sind keine willkürlichen Überlegungen von Seiten des Vereins, sondern Vorgaben der örtlichen Polizeibehörde! Hier dürfen wir und wollen auch keine Kompromisse eingehen.

Wir bitten euch Alle dringend, sich an die Vorgaben und Anweisungen von uns zu halten, da sonst unser Trainingsbetrieb gefährdet ist.

Wer sich nicht an die Vorgaben hält wird vom Training ausgeschlossen und/oder vom Vereinsgelände verwiesen,denn der Verein läuft dadurch Gefahr, dass die Behörden, wegen nicht Befolgung der Auflagen eine Strafe verhängen und das Training wieder untersagt wird! 

Trotz aller Vorgaben und neuen Regelungen freuen wir uns auf unseren Trainingsbetrieb.

Trainingspassantrag inklusive Haftungsverzicht Solo

Trainingspassantrag inklusive Haftungsverzicht Seitenwagen

Trainingsstart 2021